Sonntag, 24. September 2017

Neue Tanzkurse im Winter 2017


  

Ich denke, Tanzen ist eine der besten Möglichkeiten Körper und Geist in einer freudigen, dynamischen Art zu bewegen. Und das ohne Altersbegrenzung!

Nach der Sommerpause geht es jetzt wieder los mit Samba de Gafiera, Samba no Pé, Forró, Bolero und vielem mehr.

Beginn ist am 10. Oktober und die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Anmeldung hier


Samba de Gafieira Kurs


Der brasilianische Paartanz “Samba de Gafieira” kombiniert brasilianische Schlitzohrigkeit und Hüftschwung mit der Leichtigkeit des Walzers, mit der Sinnlichkeit des Salsa und mit der Eleganz des Tango Argentino. Witzige Figuren wechseln sich ab mit eleganten Bewegungen und dynamischen Schrittkombinationen. Samba de Gafieira ist etwas ganz anderes als der Tuniertanz Samba.
Die schnellen Samba-Rhythmen und die vielen Schrittkombinationen des Samba de Gafieira trainieren die Beine und den Kreislauf. Sambatanzen verbessert Haltung, Beweglichkeit, motorische Koordination und Rhythmusgefühl.
Um Hüftschwung und Beinbewegungen zu trainieren, werden wir zum Aufwärmen Samba no Pé lernen. Dieser populäre Einzeltanz hat afrikanische Wurzeln und ist weltweit bekannt als zentraler Bestandteil des brasilianischen Karnevals.

Forró und Samba Kombi für Anfänger 

Forró ist ein Tanzstil, der sich vom Nordosten aus in ganz Brasilien verbreitet hat. Der einfache Grundschritt wurde in den 80er Jahren von Studenten aufgenommen und mit Drehfiguren verziert. Seitdem wächst stetig die Popularität des Forró, der sich nun auch in Europa verbreitet .
In diesem Kurs könnt ihr die beiden beliebtesten Paartänze aus Brasilien lernen: Forró und Samba de Gafieira. Hier werden die Schüler ein paar Figur Kombinationen lernen, die man bei beiden Tanzarten benutzen kann und  erfahren wie viele Elemente von Samba im neu entwickelten Forró Stil drin ist. 

Latinotänze ohne Paarzwang

Diese Kurs ist für Kinder, Eltern mit Babys im Tragetuch und Senioren gedacht. Ihr lernt die Grundschritte aus den lateinamerikanischen Tänzen (z.B . Cha-Cha-Cha, Salsa, Bachata, Merengue, Samba, Forró, Bolero...) einfach nur als Fitnesstraining zur Lockerung und zum Aufwärmen.  Dabei werdet ihr euer Rhythmusgefühl entwickeln. An allererster Stelle steht jedoch der Spaß!

Brasilianische Paartänze

Bolero: "Der Bolero, den wir heute kennen, hat seine Anfänge vor allem in Kuba - Mitte 1885  - und in anderen Ländern Mittelamerikas wie Puerto Rico, Mexiko und der Dominikanischen Republik. Die traditionelle "dois pra lá , dois pra cá " ist die Hauptfigur. Man tanzt ihn langsam und einfach.

In Brasilien hat sich der Bolero zu komplexeren Einzugsbewegungen des Tangos, wie trocadilhos, caminhadas ,  cruzados  und Drehung entwickelt. Mitte der 90er Jahre breitet sich die neue Art des Boleros im ganzen Land aus und wird bis heute praktiziert.
Wen das Bolerofieber gepackt hat, der kann den mitreißenden und romantischen Rhythmen nicht mehr widerstehen."  

Soltinho: "Soltinho ist ein brasilianischer Tanzgenre, der im allgemeinen mit Rock n´Roll getanzt wird. Es ist eine Variation der East Coast Swing, ein amerikanischer Tanz, der von Lindy Hop kam. Er kombiniert brasilianische Ginga und Improvisation mit dem US-Swing. 

Soltinho ist der Name des Tanzes. Es gibt kein musikalisches Genre namens "soltinho". Es gibt Lieder, auf die man Soltinho tanzen kann. Diese Lieder sind meist klassischer Rock, Disco und American Swing. Einige der klassischen und pop-background-Formen können ebenso verwendet werden wie Lindy Hop und Cha-cha-cha Songs. Es wird in der Regel auch auf brasilianischen Rock aus den 60er, 70er und 80er Jahren getanzt.

Der Tanz heißt Soltinho (loslassen), weil man im Gegensatz zu anderen brasilianischen Paartänzen nicht umarmt tanzt, sondern Händchen haltend. Sein Grundschritt ist eine Seitenöffnung für beide Seiten. Es wird überwiegend armgetrieben, hat eine Vielzahl von Wendungen und eröffnet viel Raum für Improvisation."

Ob jung oder alt - tanzen hält fit und macht sehr viel Spaß. Also, schwingen Sie das Tanzbein mit uns!




0 comentários:

Kommentar veröffentlichen

:a   :b   :c   :d   :e   :f   :g   :h   :i   :j   :k   :l   :m   :n   :o   :p   :q   :r   :s   :t